AG Landau: überführt, geständig, angeklagt, freigesprochen!

Heute gabs ein Urteil mit Seltenheitswert. Die Staatsanwaltschaft Landau klagte meinen Mandanten wegen des Verdachts des Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge an. Und sie hatte Recht damit: Der Mandant konnte mit 100 Gramm (reinem) Methylon “in Verbindung gebracht werden”, welches zuvor aus China importiert worden war. Schnell merkte man, daß auch die Verbringung […]