Was wir tun. Was wir können.

Medizinstrafrecht

Startseite Rechtsgebiete > Medizinstrafrecht

Ärztinnen und Ärzte, Pflegerinnen und Pfleger verrichten täglich in vielen Kliniken und Praxen einen Dienst an der Sozialgemeinschaft, der von unschätzbarem Wert ist. Sie geben alles, um Kranken Genesung zu schenken und vermeintlich Todgeweihte ins Leben zurück zu holen.

Und täglich riskieren sie dabei, die Grenze zum strafbaren Handeln zu überschreiten. Beispielsweise, wenn es um Fixierungen von Kranken geht, die ohne Fixierung eine Gefahr für sich selbst darstellten. Hier steht immer auch die Gefahr einer Freiheitsberaubung im Raum.

Wenn Sie auf ausdrücklichen Wunsch eines Kranken die Behandlung nicht einleiten oder nicht fortsetzen laufen Sie auch immer Gefahr, in den Fokus einer Staatsanwaltschaft wegen fahrlässiger Körperverletzung oder fahrlässiger Tötung zu geraten.

Als regelmäßiger Berater eines großen Klinikums der Maximalversorgung kenne ich die Fallstricke des Medizinstrafrechts. Von besonderer Wichtigkeit sind hier eine funktionierende Compliance und Dokumentation (Beweissicherung).

Wenn Sie einer der vorbezeichneten Berufsgruppen angehören, sprechen SIe mich vertrauensvoll auf die Möglichkeiten Ihrer Verteidigung an. Ich helfe Ihnen mit allem Nachdruck und Professionalität.